Einfamilienhaus, Hausbau in Emmerthal

MS 13. Dezember 2010

 

 

Wie wir unseren Hausbau mit der Fa. Beißner Hochbau GmbH aus Hess. Oldendorf erlebt haben…

 Nach 12 Jahren Mietwohnung musste eine Veränderung her – Etwas Eigenes sollte es sein.

Nachdem wir einige gebrauchte Immobilien besichtigt, doch dabei nichts Passendes für uns gefunden haben, fiel die Entscheidung für einen Neubau.
Los ging´s: Ideen, Wünsche und Vorstellungen wurden gesammelt und zu Papier gebracht.
Als Einstieg hatten wir ein für uns absolut enttäuschendes Gespräch mit einem anderen heimischen Bauträger.

Durch einige Recherche im Internet sind wir dann auf die Fa. Beißner Hochbau gestoßen. Gleich vom ersten Gespräch an haben wir uns dort sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Es folgten die erste Zeichnung und weitere Gespräche mit Herrn Stegemann und Herrn Beißner. Parallel dazu hatten wir ebenfalls Kontakt zu einem anderen Bauträger. Ein Kopf an Kopf Rennen begann – doch letztendlich hatte Fa. Beißner die Nase vorn und wir haben am 19.11.09 den Vertrag unterzeichnet.

Preis-/Leistung waren einfach optimal auf unsere Vorstellungen und unser Budget abgestimmt. Im Dezember 2009 und im Januar 2010 hatten wir dann einige intensive Stunden bei Frau Dreier (Danke nochmal für Ihre Geduld ), um noch kleinere Änderungen vorzunehmen bzw. um dem Ganzen den endgültigen Feinschliff zu geben.

Am 16.04.10 war es dann nach dem lang ersehnten Winterende endlich soweit: Der Bagger rückte an und ruck zuck war der Rohbau fertiggestellt. Für uns begann nun wieder eine intensive Zeit der Arbeit: Möbel, Fliesen, Treppe, Sanitärobjekte und was alles so dazu gehört mussten ausgesucht werden. Wir haben gestaunt über was man sich alles Gedanken machen muss:
Wie hoch soll die Toilette hängen? war noch eine der einfacheren Entscheidungen. Wenn wir mal nicht weiter wussten oder unsere Meinung noch einmal bestätigt haben wollten, haben wir einfach bei Beißner um Rat gefragt – man hatte immer ein offenes Ohr für unser Anliegen.

Es hat uns immer superviel Freude bereitet abends zu begutachten, was die Handwerker an diesem Tag wohl wieder geschafft hatten. Unser Haus wurde immer mehr „Haus“ und Mitte Oktober, also pünktlich wie versprochen, konnte die Hausübergabe erfolgen.

Wir wohnen inzwischen 8 Wochen dort und haben uns bereits supergut eingelebt.

Der Fa. Beißner können wir ein großes Lob für die Planung und Durchführung aussprechen. Alle Mitarbeiter waren stets freundlich und bemüht unsere Anliegen schnellstens zu klären.
Besonders toll fanden wir auch, dass beide Geschäftsführer stets per Handy erreichbar waren bzw. auf ein Rückruf nicht lange gewartet werden musste.
Auch mit allen Subunternehmern wie Elektriker, Sanitärinstallateur etc. hat  die Zusammenarbeit Spaß gemacht.

 Jegliche Schreckensmeldungen die wir im Vorfeld jemals übers Bauen gehört oder gelesen haben, sind bei uns (Gott sein Dank!) nicht mal im Ansatz eingetreten.

 Wir würden es auf jeden Fall immer wieder tun ( und immer wieder auch mit der Fa. Beißner Hochbau aus Hess. Oldendorf).

 
Freundliche Grüße

 Dirk Ruhm & Stefanie Wolf im Dezember 2010

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Trackback URI |