Einfamilienhaus – Hausbau mit Beißner Hochbau in Hameln-Tündern

MS 23. Februar 2012

Als unser Entschluss zum Bau der eigenen „vier Wände“ feststand, war die weitere Vorgehensweise für uns ganz einfach. Denn über eines mussten wir uns keine Gedanken machen: Mit welchen Bauträger verwirklichen wir uns den Wunsch nach unserem Traumhaus? Für uns stand fest, es kommt nur die Firma Beissner als Vertragspartner in Frage. Diese Entscheidung hatte letztendlich nur einen Grund: Viele Freunde und Bekannte hatten bereits ihre positiven Erfahrungen mit der Firma Beissner sammeln können. Uns wurden ausschließlich sehr positive Eindrücke übermittelt, die uns sofort überzeugten.

Somit war unser erster Schritt die Kontaktaufnahme mit der Firma Beissner. Die sehr netten Erstgespräche fanden mit Herrn Stegemann statt, der uns bei der Planung des Hauses mit Rat und Tat zur Seite stand. In sehr kurzer Zeit lagen uns die Pläne inklusiver ausführlichen Zeichnungen und Bebilderungen vor. Sofern noch kleinere Änderungswünsche berücksichtigt werden sollten, wurden diese sofort durch die Mitarbeiterinnen eingeplant.

Überzeugt wurden wir, nebenbei bemerkt, auch über die sehr ausführlichen Fachunterlagen nebst einer sehr genauen Baukostenaufstellung.

Und schon ging es los! Der geplante Baubeginn wurde haargenau eingehalten. Vor Ort wurden die Einzelheiten über die Hauslage mit Herrn Beissner direkt besprochen. Und dann kamen die Bagger. Ein aufregender Moment für uns. Nachdem die Bodenplatte erstellt war, konnten wir jeden Tag unser Haus „wachsen“ sehen. Das Team von Firma Beissner arbeitete Hand in Hand, es machte uns Spaß, jeden Tag die Veränderungen zu beobachten.

Zu jeder Zeit wurden uns sehr fachkundig unsere Fragen beantwortet, sowohl von der Mannschaft vor Ort, als auch von Herrn Kischewski, der die ganze Bauphase für und mit uns begleitete. Aber auch die Betreuung durch das Büroteam war sensationell. Von hier aus wurde der Bau gesteuert und gelenkt. Herr Remus war hier unser Ansprechpartner, dem unser besonderer Dank gilt.

Sogar während der Bauphase wurden noch Änderungswünsche in der Ausführung umgesetzt. Bei regelmäßigen Treffen mit Herrn Kischewski vor Ort konnten wir Fragen klären und unsere Wünsche äußern, die stets berücksichtigt wurden. Wir waren nicht nur einmal erstaunt darüber, wie flexibel man sogar bereits durchgeführte Maßnamen noch einmal umplanen und den eigenen Vorstellungen anpassen konnte.

Bei der Ausführung der unterschiedlichen Gewerke durch die Fachfirmen merkte man, wie eingeschworen diese einzelnen Firmen bereits mit der Firma Beissner zusammenwirkten. Alles lief Hand in Hand, die Absprachen funktionierten perfekt. Aufgrund dessen dass sich diese Firmen bereits untereinander so gut kannten, wurden notwendige Absprachen direkt getätigt. Alles verlief reibungslos.

Wir können abschließend nur sagen, dass wir über unseren Entschluss, mit der Firma Beissner zu bauen, sehr froh sind. Durch die super Betreuung fühlten wir uns in sehr guten Händen. Daher möchten wir uns sehr herzlich bei dem gesamten Beissnerteam für die Verwirklichung unseres Traumhauses bedanken!

Sabrina und Christian Ohm

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Trackback URI |