Archiv für das Tag 'Subunternehmer'

Einfamilienhaus, Hausbau mit Beißner Hochbau in Coppenbrügge

MS 21. Dezember 2010

Liebes Beißner-Team und liebe zukünftige Bauherren und – frauen,

 wir wohnen jetzt seit über einem Jahr in unserem schönen Beißner-Haus in Coppenbrügge und es wird langsam Zeit ein Fazit zu ziehen.

Jeden Tag von Neuem sitzen wir vor unserem Kamin und machen uns die Vorzüge eines Eigenheims bewusst und haben noch nie auch nur eine Sekunde lang bereut, diesen Schritt gegangen zu sein.
Natürlich sind wir unheimlich stolz auf das Ergebnis, zumal uns viele Nachbarn und Bekannte, die das Haus gesehen haben, ansprechen, da es ihnen so gut gefällt. Sie erkundigen sich nicht selten – manchmal auch für andere – nach der Baufirma. Ein Freundespaar von uns hat ihre Pläne bereits in die Tat umgesetzt, denn sie bauen jetzt auch mit Beißner.

Allein dieses kleine Resümee lässt darauf schließen, dass wir unserer Baufirma zu Dank verpflichtet sind.

Nur wenige können sich vorstellen, dass wir während der Bauphase nicht einmal in Verzweifelungstränen ausgebrochen sind, sondern glücklich und voller Vorfreude den Bauvorgang verfolgten. Noch mehr staunten sie, als wir schon nach vier Monaten in unser fertiges Haus ziehen konnten. Kaum jemand hat das so schnell schon erlebt. Auch Handwerksbetriebe, die mit vielen Firmen in Kontakt stehen, geben an, dass Beißner mit Abstand „die Schnellsten“ sind.

Natürlich gab es beim Bau auch Probleme, in unserem Fall mit einem Subunternehmen, jedoch wurden diese zur Chefsache erklärt und sofort gelöst.

Vom ersten Kontakt an haben wir uns immer sehr gut betreut gefühlt und tun es auch jetzt noch, da Firma Beißner persönliche Beratung zu jeder Zeit ermöglicht. Die Gespräche sind immer sehr ehrlich, realistisch und von fundierten Kenntnissen und praktischen Erfahrungen geprägt. Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin des Bauunternehmens verfügt unserem Eindruck nach über eine hohe Sachkompetenz, was den Hausbau angeht und es handelt sich nicht wie bei so vielen anderen Firmen um „schönmalerisches  Verkäufergeschwätz“.

Hirngespinste, mit denen wir, naiv wie wir anfangs waren, bei anderen Firmen in unser finanzielles Unglück gelaufen wären, hat uns Herr Beißner gleich ausgetrieben. Für seine deutlichen Worte: „Was ihr alles wollt, könnt ihr für diesen Preis vergessen, Kinder!“ sind wir ihm sehr dankbar. Laut anderen Firmen wäre dies alles angeblich möglich gewesen – nur leider haben wir bis heute nicht erfahren, was uns der ganze Spaß dort gekostet hätte.

Bei Beißner hatten wir schon nach dem ersten Gespräch einen detaillierten Kostenvoranschlag auf dem Tisch und somit konkrete Ansätze um zu kalkulieren. Bereits zwei Tage nachdem wir unsere „Wunschliste“ abgegeben und die Preisvorstellung genannt hatten, fanden wir eine  liebevolle Planung des Hauses durch die Architektin, Frau Dreier, die genau unseren Vorstellungen entsprach, im Postkasten vor. Geändert haben wir nur noch Kleinigkeiten. Im Prinzip entspricht das Haus, was auf den Fotos zu sehen ist, dem ersten Entwurf.

Zusammenfassend können wir mit Fug und Recht behaupten, dass man beim Hausbau mit Firma Beißner von sowohl einem guten Preis- Leistungsverhältnis, einer schnellen Umsetzung des Bauvorhabens als auch einer individuellen und fundierten Kundenbetreuung ausgehen kann. 

Mit freundlichen Grüßen
Björn und Silke Teichmann

 

Einfamilienhaus, Hausbau in Emmerthal

MS 13. Dezember 2010

 

 

Wie wir unseren Hausbau mit der Fa. Beißner Hochbau GmbH aus Hess. Oldendorf erlebt haben…

 Nach 12 Jahren Mietwohnung musste eine Veränderung her – Etwas Eigenes sollte es sein.

Nachdem wir einige gebrauchte Immobilien besichtigt, doch dabei nichts Passendes für uns gefunden haben, fiel die Entscheidung für einen Neubau.
Los ging´s: Ideen, Wünsche und Vorstellungen wurden gesammelt und zu Papier gebracht.
Als Einstieg hatten wir ein für uns absolut enttäuschendes Gespräch mit einem anderen heimischen Bauträger.

Durch einige Recherche im Internet sind wir dann auf die Fa. Beißner Hochbau gestoßen. Gleich vom ersten Gespräch an haben wir uns dort sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Es folgten die erste Zeichnung und weitere Gespräche mit Herrn Stegemann und Herrn Beißner. Parallel dazu hatten wir ebenfalls Kontakt zu einem anderen Bauträger. Ein Kopf an Kopf Rennen begann – doch letztendlich hatte Fa. Beißner die Nase vorn und wir haben am 19.11.09 den Vertrag unterzeichnet.

Preis-/Leistung waren einfach optimal auf unsere Vorstellungen und unser Budget abgestimmt. Im Dezember 2009 und im Januar 2010 hatten wir dann einige intensive Stunden bei Frau Dreier (Danke nochmal für Ihre Geduld ), um noch kleinere Änderungen vorzunehmen bzw. um dem Ganzen den endgültigen Feinschliff zu geben.

Am 16.04.10 war es dann nach dem lang ersehnten Winterende endlich soweit: Der Bagger rückte an und ruck zuck war der Rohbau fertiggestellt. Für uns begann nun wieder eine intensive Zeit der Arbeit: Möbel, Fliesen, Treppe, Sanitärobjekte und was alles so dazu gehört mussten ausgesucht werden. Wir haben gestaunt über was man sich alles Gedanken machen muss:
Wie hoch soll die Toilette hängen? war noch eine der einfacheren Entscheidungen. Wenn wir mal nicht weiter wussten oder unsere Meinung noch einmal bestätigt haben wollten, haben wir einfach bei Beißner um Rat gefragt – man hatte immer ein offenes Ohr für unser Anliegen.

Es hat uns immer superviel Freude bereitet abends zu begutachten, was die Handwerker an diesem Tag wohl wieder geschafft hatten. Unser Haus wurde immer mehr „Haus“ und Mitte Oktober, also pünktlich wie versprochen, konnte die Hausübergabe erfolgen.

Wir wohnen inzwischen 8 Wochen dort und haben uns bereits supergut eingelebt.

Der Fa. Beißner können wir ein großes Lob für die Planung und Durchführung aussprechen. Alle Mitarbeiter waren stets freundlich und bemüht unsere Anliegen schnellstens zu klären.
Besonders toll fanden wir auch, dass beide Geschäftsführer stets per Handy erreichbar waren bzw. auf ein Rückruf nicht lange gewartet werden musste.
Auch mit allen Subunternehmern wie Elektriker, Sanitärinstallateur etc. hat  die Zusammenarbeit Spaß gemacht.

 Jegliche Schreckensmeldungen die wir im Vorfeld jemals übers Bauen gehört oder gelesen haben, sind bei uns (Gott sein Dank!) nicht mal im Ansatz eingetreten.

 Wir würden es auf jeden Fall immer wieder tun ( und immer wieder auch mit der Fa. Beißner Hochbau aus Hess. Oldendorf).

 
Freundliche Grüße

 Dirk Ruhm & Stefanie Wolf im Dezember 2010

Einfamilienhaus, Bungalow, Hausbau in Hessisch Oldendorf

MS 8. November 2010


Gern gibt es auch von uns, wenn auch verspätet, eineen kleinen Beitrag zum Hausbau mit der Fa. Beißner Hochbau GmbH.
Wir wohnen nun schon drei Jahre in unseren schönen Bungalow in Großenwieden und können jedem der bauen möchte nur empfehlen, sich für die Fa. Beißner zu entscheiden. Man ist von Anfang an in guten Händen, ein sehr kompetentes Team mit tollen Subunternehmen, die für Zuverlässigkeit und Gründlichkeit stehen. 

 Liebe Grüße
 Familie Heine

Fam. Meyer – Külpmann

MS 2. Juli 2009

Bild

Unser Fazit zum Hausbau mit der Fa. Beißner Hochbau GmbH aus Hessisch Oldendorf

Insgesamt sind wir mit der Firma Beißner Hochbau sehr zufrieden, das gleiche gilt im großen und ganzen auch für die bei uns tätigen Subunternehmer…natürlich gibt es immer wieder Situationen, wo man sich fragt: Was soll das denn jetzt?
Aber letztendlich wurde immer alles zeitnah und zu unserer Zufriedenheit geklärt. Und auch jetzt, mehr als ein halbes Jahr nach der Übergabe, sind die verschiedenen Ansprechpartner bei der Firma Beißner immer erreichbar und stehen uns mit Rat und Tat zur Verfügung.
Über Eines bin ich mir mit der Bauherrin einig:

Wir würden auf jeden Fall wieder mit der Firma Beißner Hochbau bauen.

Ich bedanke mich hiermit ausdrücklich bei allen, die uns bei unserem Hausbau unterstützt haben… und besonders bei folgenden Mitarbeitern bei der Firma Beißner:

Vielen Dank Herr Kischewski für die super Bauleitung und Organisation!
Vielen Dank Herr Beißner für………… Alles!
Vielen Dank an Jörg Remus für die super Organisation……….. und Alles!
Vielen Dank Herr Stegemann für die ganze Mühe im Vorfeld!
Vielen vielen Dank an Frau Dreyer für Ihre Kreativität => Das Bad und der Eingangsbereich sind für uns absolute Highlights!

PS.: Wir haben auch ein ausführliches Bautagebuch erstellt!    …. schaut doch mal rein.

Viele Grüße
J. Meyer und D. Külpmann